SPACE

SPACE

SPACE

Yoga und Wissenschaft

Die mystischen Einsichten des Sāṃkhya-Yoga

Gepostet von Nils Jacob Liersch am 06.01.2019 - 00:58
Rshabhas Enlightenment

Sāṃkhya ist älteste uns bekannte philosophische System, welches sich in Indien formte. Es durchdrang alle nachfolgenden religiös-spirituellen Traditionen Indiens. So z.B. Vedānta, die purāṇische, die viṣṇuitische, die śivaitische, die tāntrische, wie auch die medizinische Tradition des Āyurveda und vor allem Yoga (Larson 1999:732).

Yoga im Kiraṇatantra

Gepostet von Nils Jacob Liersch am 06.01.2019 - 00:05
Yoga im frühen Tantra

Yoga in einem alten Tantra? Im Kiraṇatantra existiert eine spannende Passage über ein sechs-gliedriges Yoga. Das Kiraṇatantra, auch bekannt als Kiraṇāgama (tantra) stammt aus dem 10. Jh. oder früher und gehört zu den frühen Werken des Śaiva Siddhānta. Es gehörte zu wichtigen Schriften dieser Tradition und wurde sowohl in Südindien als auch in Nepal rezipiert. Hier wird es unter den 28 Śaivāgamas aufgeführt.

Meditation und Neurowissenschaft - Vortrag von Prof. Marjorie Woollacott

Gepostet von Nils Jacob Liersch am 05.01.2019 - 23:13
Meditation Brain Yoga Heidelberg

Heidelberg. Am Samstag den 11. März 2017 durften Yogi*ni*s, Meditierende und Interessierte dem spannenden Vortrag zum Thema Neurowissenschaft, Meditation und Bewusstsein von Prof. Marjorie Woollacott lauschen. Das Pātañjala Yoga Institute organisierte mit freundlicher Unterstützung vom Yogazentrum Heidelberg dieses Event.

Die Geschichte der Yoga Tradition - Eine Skizze von der Vergangenheit bis zur Gegenwart

Gepostet von Nils Jacob Liersch am 02.01.2019 - 22:04
Ashtanga Yoga Heidelberg Yoga History

Die genauen historischen Wurzeln des Yoga sind nicht wirklich bekannt, zumal es selbst in den frühesten historischen Aufzeichnungen ein recht verschiedenartiges Feld von Theorien und Praktiken gegeben hat. Gerald James Larson, einer der führenden Experten über Sāṁkhya-Yoga Philosophie, drückt es so aus:

“Yoga is as old or older than recorded history, its origins for the most part are lost in the antiquity old Central, Western, and South Asia” (2000:xiii).

Neuroscience of Meditation in the Yogasūtra

Gepostet von Nils Jacob Liersch am 31.12.2018 - 11:34
Meditation Ashtanga Yoga Heidelberg

The sage Patañjali in 200 B.C. described the experiences of deep meditational trance in terms  of  Sāṁkhya-Metaphysics¹ and collective  observations  that  have  been  emerging from at least several centuries of rich yoga traditions on Indian ground. Through his Yoga Sūtras he   provided a detailed and scientific analysis of reactive patterns of psychological and spiritual events on the experiential level of the yoga practice.  Today, we can read these writings in relation to what scientific researches have recently discovered.